Showing results 1 to 3 of 3

Thread: Änderung Betriebsmittelkennung in Runtime

Hybrid View

Previous Post Previous Post   Next Post Next Post
  1. #1
    Join Date
    04.04.2017
    Posts
    7

    Default Änderung Betriebsmittelkennung in Runtime

    Hallo,

    ich ändere die Betriebsmittelkennung (ResourcesLabel) und Kennung (Identification) einiger Variablen mit einem Service Add-In (C#) in der zenon Runtime (Version 8.00).
    Leider werden die Änderungen bei einem Neustart der Runtime nicht gespeichert, sondern wieder auf den im Editor eingegebenen Wert gesetzt.

    Wie ist es möglich die Änderungen dauerhaft zu speichern?

    Die Aktivierung der Option 'Variablenabbild remanent' im entsprechenden Treiber (OPCUA32) hat leider nicht geholfen.

    Danke!
    Thomas

  2. #2
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    273

    Default AW: Änderung Betriebsmittelkennung in Runtime

    Hallo,
    ich bin sehr verwundert dass das überhaupt funktioniert. Diese Eigenschaften waren eigentlich in der Runtime immer ReadOnly...
    Du kannst aber diese Eigenschaften im Editor mit Schlüsselwörtern versehen und in die Sprachtabelle einfügen, dann ist es möglich in der Runtime die Sprachdatei zu ändern und diese neu zu laden. Diese Änderungen sind dann auch nach einem Neustart noch vorhanden.
    Aber Vorsicht beim Erzeugen/Übertragen von RT Dateien wird die Sprachtabelle wieder überschrieben.

    (Das funktioniert wirklich, ist aber nicht ganz einfach. Bei einem Kunden hab ich das so seit vielen Jahren im Einsatz. Um das Problem mit dem Erzeugen der RT Dateien zu umgehen, kopiere ich dort nach jeder Textänderung in der Runtime die geänderte Sprachdatei zurück ins Editorverzeichnis. Ich will das aber nicht empfehlen, weil sonst mein post aus fadenscheinigen Gründen gleich wieder gelöscht wird.)

  3. #3
    Join Date
    04.04.2017
    Posts
    7

    Default Re: Änderung Betriebsmittelkennung in Runtime

    Hallo mst,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Du hast recht, laut Hilfe sind die Eigenschaften Identification und ResourcesLabel in der Runtime Readonly - das war mir nicht bewusst. Mit einem C# Service Add-In können die Werte aber trotzdem verändert werden. Ich hoffe das bleibt so bei zukünftigen Versionen 

    Dein Workaround mit der Sprachdatei ist sehr interessant, leider mit dem von dir beschriebenen Nachteil. Ich werde das aber auf jeden Fall mal testen. Momentan werde ich aber vermutlich bei dem Verhalten bleiben dass die Kennung / BMKs erst vollständig sind kurz nachdem die SPS online ist, weil ein Teil davon von der SPS zur Verfügung gestellt wird.

    Danke!
    Thomas

Similar Threads

  1. Änderung Bildschirmgröße
    By fischer_p20 in forum Engineering Studio & Service Engine (former zenon Editor & Runtime)
    Replies: 0
    Last Post: 10th December 2020, 15:23
  2. Änderung Bildschirmgröße
    By fischer_p20 in forum zenon Energy Edition
    Replies: 0
    Last Post: 10th December 2020, 15:23
  3. Änderung der API von Version 7.10 zu 7.60?
    By pwallerius in forum VSTA
    Replies: 2
    Last Post: 29th January 2018, 19:16
  4. nachträgliche Änderung in Mehr-Monitor-Projekt
    By michab in forum Engineering Studio & Service Engine (former zenon Editor & Runtime)
    Replies: 3
    Last Post: 9th May 2016, 14:00
  5. TREND Änderung der Defaulteinstellung
    By jusufs in forum Engineering Studio & Service Engine (former zenon Editor & Runtime)
    Replies: 6
    Last Post: 23rd May 2013, 12:27

Tags for this Thread

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •