Hallo,

ich ändere die Betriebsmittelkennung (ResourcesLabel) und Kennung (Identification) einiger Variablen mit einem Service Add-In (C#) in der zenon Runtime (Version 8.00).
Leider werden die Änderungen bei einem Neustart der Runtime nicht gespeichert, sondern wieder auf den im Editor eingegebenen Wert gesetzt.

Wie ist es möglich die Änderungen dauerhaft zu speichern?

Die Aktivierung der Option 'Variablenabbild remanent' im entsprechenden Treiber (OPCUA32) hat leider nicht geholfen.

Danke!
Thomas