Showing results 1 to 8 of 8

Thread: webclient mit multiplescreens und windows 10

Hybrid View

Previous Post Previous Post   Next Post Next Post
  1. #1
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    190

    Frage webclient mit multiplescreens und windows 10

    Hallo zusammen,

    wir nutzen zenon aktuell in Version 7.60 mit Webserver und -clients. Einer unserer Clients (der wichtigste) hat zwei Bildschirme. Dort wird aktuell zenon mit dem Tool MultipleScreens genutzt, um das Projekt auf beiden Bildschirmen im Vollbildmodus anzeigen zu können. Da mit dem Wechsel auf Windows 10 das Problem auftrat, dass die Dateien aus dem zenWebCli-Ordner gelöscht wurden, haben wir diese Dateien in einen anderen Ordner verfrachtet. Jetzt hatte ich allerdings plötzlich das Problem, dass MultipleScreens nicht mehr starten wollte, weil es auf diesen Ordner angewiesen war. Das ließ sich jetzt zwar umgehen, indem ich einfach den leeren Ordner angelegt habe. Aber mir ist noch nicht ganz klar, was das mittelfristig für Konsequenzen hat.
    Die eigentliche Frage, die sich für mich daraus ergibt, ist aber eine andere: wir planen, das Projekt auf die Version 8.20 zu aktualisieren. Diese wird ja beim webclient vermutlich nicht mehr auf den Internet Explorer setzen. Das Tool MultipleScreens funktioniert aber, wenn ich das richtig sehe, nur mit diesem. Muss ich da mit Problemen rechnen, was die Visualisierung per webclient auf zwei Bildschirmen im Vollbild-Modus angeht?
    Eine Info hierzu wäre nett!

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro


    Windows Server 2008 R2 / Windows 10 Enterprise


    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R / SNMP

  2. #2
    Join Date
    03.11.2015
    Posts
    57

    Default Re: webclient mit multiplescreens und windows 10

    Hallo Michael,

    Hast du mal getestet, ob du mit dem zenWebClientStarter und der Bildschirmverwaltung (siehe Online-Hilfe: Handbuch > Bildschirmverwaltung)
    sowie dem Entsprechenden Eintrag des gewählten Screen-Profils in der zenon6.ini nicht auch das selbe verhalten über 2 Monitore erreichen kannst?
    Mehr dazu auch in der Hilfe im Kaptiel: Handbuch > zenon Web Server > zenon Web Server, Web Server Pro und Web Server Pro Light > Bildschirmauflösung und Bildschirmverwaltung im Bereich "Mehrbildschirmsystem"

    LG,
    Joris


  3. #3
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    190

    Default Re: webclient mit multiplescreens und windows 10

    Hallo Joris,

    vielen Dank für Deinen Tipp. Ich fürchte aber, dass der nicht funktioniert. Zumindest tut er das im Bestand (also mit zenon 7.60) nicht. Denn das scheint ein Problem des Webbrowsers zu sein und nicht von Zenon selbst. Nicht umsonst steht auf der von Dir zitierten Hilfeseite:
    "Mehrmonitorsystem: … Beim Einsatz eines zenon Web Clients liegen diese dann außerhalb des sichtbaren Bereichs, können aber durch scrollen erreicht werden" - Das ist das normale Verhalten: das Mehrmonitorsystem konfiguriert nur die Runtime, nicht aber den webclient - und schon zweimal nicht den Webbrowser.
    Vielleicht muss ich halt doch nochmal prüfen, wie ich entsprechende Webbrowser rahmenlos auf mehrere Bildschirme zoomen kann...

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro


    Windows Server 2008 R2 / Windows 10 Enterprise


    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R / SNMP

  4. #4
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    190

    Frage Re: webclient mit multiplescreens und windows 10

    Hallo zusammen,

    in Anbetracht des Umstands, dass mein "workaround" nicht dauerhaft hilft - heute Vormittag war der zweite Bildschirm "weg", und als Ursache stellte sich heraus, dass der Ordner "zenWebCli" aus dem %temp%-Verzeichnis verschwunden war und somit ein Aufruf des webclients über MultipleScreens nicht mehr möglich war. Erst das händische Wiederanlegen dieses Ordners - und daraus folgend auch das Neu-Eintragen der Parameter im Tool - hat den gewünschten Zustand wieder hergestellt. Als dauerhafte Lösung kommt sowas natürlich nicht in Betracht. Und wie das Ganze den Umzug auf Version 8.20 unbeschadet übersteht... Nunja: wenn jemand einen Tipp hat, würde ich mich sehr freuen!

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro


    Windows Server 2008 R2 / Windows 10 Enterprise


    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R / SNMP

  5. #5
    Join Date
    16.02.2018
    Posts
    7

    Default Re: webclient mit multiplescreens und windows 10


  6. #6
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    190

    Default Re: webclient mit multiplescreens und windows 10

    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Info. Die vorgeschlagene Variante muss ich in der Tat AUCH anwenden, aber die löst das Problem nicht. Denn MultipleScreens besteht auf DIESEM Pfad.
    Es müsste also eine kleine Anpassung in MultipleScreens vorgenommen werden, damit dieses seine ini-Datei auch woanders abspeichern kann. Aber da habe ich keinen Zugriff drauf.

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro


    Windows Server 2008 R2 / Windows 10 Enterprise


    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R / SNMP

Similar Threads

  1. Windows 10 und WebClient Aufschalteverzögerungen
    By wat in forum Webserver / Webclient Setup
    Replies: 4
    Last Post: 22nd May 2019, 15:18
  2. Webclient in IE10 on Windows 7?
    By markclemens in forum Webserver/Webclient
    Replies: 1
    Last Post: 18th June 2013, 14:40
  3. Webclient in IE10 on Windows 8?
    By markclemens in forum Webserver/Webclient
    Replies: 0
    Last Post: 14th June 2013, 04:37
  4. Replies: 0
    Last Post: 31st January 2008, 10:34
  5. VBA on webclient
    By markclemens in forum VBA
    Replies: 0
    Last Post: 14th September 2007, 08:01

Tags for this Thread

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •