Showing results 1 to 7 of 7

Thread: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

  1. #1
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Frage unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Hallo zusammen,

    wie findet man denn heraus, wer oder was hinter folgender Meldung im Ausgabefenster steckt (beim Erzeugen geänderter Runtime-Dateien im Editor):
    " ist mit ungültiger Variable 5617 verknüpft" bzw.
    " ist mit ungültiger Variable 9001838 verknüpft"?
    Weder finde ich eine Möglichkeit, nach der entsprechenden Variablen zu suchen, noch wird mir mitgeteilt, wer denn nun damit verknüpft ist (sprich: die Textzeilen sind jeweils vollständig hier abgetippt! Vor dem "ist" steht nix!
    Die beiden Meldungen kommen jeweils mehrfach hintereinander, aber sie kommen nicht immer. Eigentlich kommen sie bewusst nur dann, wenn ich "alle Runtime-Dateien erzeugen" anklicke. Aber gerade eben kamen sie auch, nachdem ich eine Änderung an den "zur Runtime änderbaren Dateien" vorgenommen habe...

    Für sachdienliche Hinweise bin ich wie immer dankbar.

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  2. #2
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    182

    Default AW: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Ich vermute das Projekt wurde hoch konvertiert? In früheren Versionen
    mussten Bildelemente glaub ich nicht unbedingt eine eindeutige
    Bezeichnung haben, bzw. mussten überhaupt keine Bezeichnung haben. Darum
    das "" vor dem "ist ..." - hier sollte eigentlich ein Bildelementnamen
    stehen.
    Die Fehlermeldungen werden natürlich beim Übersetzen nur
    ausgegeben, wenn dieses Bild übersetzt wird. Wenn also nur geänderte RT
    Dateien erzeugt werden und in dem Bild keine Änderungen gemacht wurden,
    dann erscheint auch keine Fehlermeldung.
    Das entsprechende Bild
    sollte man aber beim Erzeugen aller RT Dateien doch im Ausgabefenster
    erkennen: es ist das Bild das nach den Fehlermeldungen in der
    Ausgabeliste steht.

  3. #3
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default Re: AW: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Quote Originally Posted by mst View Post
    Ich vermute das Projekt wurde hoch konvertiert? In früheren Versionen

    mussten Bildelemente glaub ich nicht unbedingt eine eindeutige

    Bezeichnung haben, bzw. mussten überhaupt keine Bezeichnung haben. Darum

    das "" vor dem "ist ..." - hier sollte eigentlich ein Bildelementnamen

    stehen.
    Die Fehlermeldungen werden natürlich beim Übersetzen nur

    ausgegeben, wenn dieses Bild übersetzt wird. Wenn also nur geänderte RT

    Dateien erzeugt werden und in dem Bild keine Änderungen gemacht wurden,

    dann erscheint auch keine Fehlermeldung.
    Das entsprechende Bild

    sollte man aber beim Erzeugen aller RT Dateien doch im Ausgabefenster

    erkennen: es ist das Bild das nach den Fehlermeldungen in der

    Ausgabeliste steht.

    Vielen Dank für die Infos!
    Du vermutest richtig: das Projekt wurde schon mehrfach hochkonvertiert ;-) Ist mal in Version 6.50 begonnen worden und hat seitdem jedes Update mitgemacht...
    Der Hinweis, dass es das "Bild" ist, das NACH den Fehlermeldungen kommt, ist schon mal hilfreich. Nun kommt bei uns nach den Fehlermeldungen allerdings kein Bild, sondern die Datei fpm.cmp. (Das erklärt auch, warum die Meldung letzte Woche kam, obwohl ich im entsprechenden Fall gar kein Bild geändert hatte, sondern nur Einstellungen in der Benutzerverwaltung u.ä.) Allerdings erschwert mir das jetzt auch die Suche nach den fehlerhaften Einträgen, denn wo ich da jetzt suchen soll, ist mir momentan unklar. Falls Du da noch einen Hinweis parat hast, wäre super!

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  4. #4
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    182

    Default AW: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Puh, bin mir gerade auch nicht sicher wozu die fpm.cmp gehört, entweder zum Rezeptgruppenmanager oder zum PFS würd ich sagen (fpm = (früher) Fahrplanmanager).
    Vielleicht ist das auch ein Hinweis auf ein Rezept (bzw. Zeitmodell) in dem eine Variable verwendet wird, die es inzwischen nicht mehr gibt. Ich kenne halt die Meldung in erster Linie bei Bildelementen.
    Ich würde empfehlen zuerst alle RT erzeugen, dann mal eine kleine Änderung im RGM zu machen, dann geänderte RT Dateien erzeugen (jetzt sollten ja nur die RGM Dateien erzeugt werden) -> erscheint die Fehlermeldung, dann ist der Fehler im RGM. Dann gehts weiter, RGM komplett als xml exportieren und im Anschluß langsam aber sicher alle Rezeptgruppen bzw. Rezepte löschen und danach wieder geänderte RT Dateien erzeugen bis der Fehler verschwindet - die zuletzt gelöschte Gruppe/Rezept beinhaltet dann vermutlich den Fehler. Jetzt den RGM wieder komplett importieren und nur diese Gruppe/Rezept löschen bzw. kontrollieren... also so würd's ich machen.

  5. #5
    Join Date
    29.07.2007
    Location
    Germany
    Posts
    191

    Default AW: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Hallo!

    Die Meldungen kommen sicher vom PFS! Die fpm.cmp enthält die Daten des PFS.

    Wir haben auch schon mit diesen Meldungen gekämpft.
    Es sind vermutlich gelöschte Variablen in den Fahrplänen verknüpft. Die zu finden ist aber ein echter "Krampf"...
    Alte Sicherungen raus kramen und in der SQL-Datenbank nach den IDs der Variablen forschen...

    Gruß, HP
    string zenon = "7.60 Build52515 / 8.00 Build52082";
    string Windows = "7 / 10 / 2012R2";
    string VMware = "Workstation / VMware ESXi";

  6. #6
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default Re: unvollständige Meldung im Ausgabefenster des Editors

    Hallo zusammen,

    kann es sein, dass da auch ein Zusammenhang mit der Benutzerverwaltung besteht? Und kann es darüber hinaus sein, dass die Benutzerverwaltung beim Hochkonvertieren irgendwie Schaden genommen hat?
    Hintergrund der Frage: ich baue gerade eine Änderung für unsere Rufbereitschaft ein, bei der diese auf die Benutzerverwaltung zugreifen können muss. Und stelle dabei fest: Benutzer, die schon länger existieren, lassen sich online nicht ändern. Bzw. sie lassen zwar die Änderungen durchführen, speichern sie aber nicht. Benutzer, die erst vor Kurzem angelegt wurden, können wunderbar online editiert werden...

    Wenn ich an der Benutzerverwaltung im Editor Änderungen vornehme und danach die Änderungen generiere (unter Berücksichtigung der entsprechenden Einstellung bei "Runtime änderbare Daten"), kommen die Fehlermeldungen. Es sind immer die gleichen zwei Variablen, die vermisst werden. Aber es scheint inzwischen immer mehr Verknüpfungen mit diesen zwei Variablen zu geben... zumindest scheint mir die Anzahl der Meldungen zugenommen zu haben.
    Da ich an Rezepten keine Änderungen vorgenommen habe, müsste da ja bei "geänderte Runtime-Dateien erzeugen" eigentlich gar keine Fehlermeldung kommen, oder?

    Vielleicht fällt ja noch jemand von Euch was dazu ein...

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  7. #7
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Daumen hoch Problem gelöst

    Des Rätsels Lösung war die Benutzerverwaltung!
    Diese hatte sich, wie bereits erwähnt, online komisch verhalten. Und bei Änderungen im Editor kamen immer die Fehlermeldungen.
    Ich hab dann mal die Benutzer in XML exportiert und mir das Ergebnis angeschaut. Und siehe da: zwei Benutzer hatten jeweils eine GUID, die ausschließlich aus Nullen bestand.
    Nachdem ich diese gelöscht hatte, war alles gut
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

Similar Threads

  1. Ausgabefenster lesen
    By rln in forum VBA
    Replies: 6
    Last Post: 26th February 2015, 13:28
  2. Meldung "Kommentar erforderlich"
    By topo in forum zenon Supervisor
    Replies: 1
    Last Post: 7th February 2014, 08:44
  3. Name des Reportdruckers
    By sniggi in forum zenon Supervisor
    Replies: 1
    Last Post: 4th June 2013, 00:10
  4. Replies: 3
    Last Post: 27th March 2013, 01:41
  5. C#: Vorfilterung des Online-Container
    By stefan.maus in forum VSTA
    Replies: 4
    Last Post: 4th January 2012, 14:19

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •