Hallo, ich habe probleme mit dem SQL Treiber von Zenon(6.22). Habe mir die Treiber Dokumentation durchgelesen und versucht das ganze nach zubauen. Habe eine OBCD Verbindung erstellt diese mit Access bearbeitet, also die 2 Tabellen erstellt, das ganze in Zenon im Sql treiber eingebunden, die Tabellennamen eingetragen, über den Treiber Variablen erstellt, bei den Variablen die passenden Merker, wie sie im Treiber eingestellt wurden, in die Netzwerkadresse eingetragen (ist das an dieser Stelle richtig?) und dann versucht in der Runtime über ein Textfeld den Wert zu verändern. In dem Feld steht dann in der Runtime immer der Wert "6" drin, egal ob es sich um ein Zahlenfeld oder ein Textfeld handelt. Den Versuch einen Wert abzusetzen ignorriert er auch. Die in der Treiber doku erwähnte SQLDRV.TXT wird auch nicht angelegt. Gibt es noch weitere Einstellungen die z.B. bei der Variable getätigt werden müssen? Oder einfache Möglichkeiten zumindest mal die Verbindung zu den Tabellen zu testen?

Mfg
Matthias