Hallo zusammen,

hat hier jemand eine Idee, was einen sozusagen "gerade eben noch" funktionierenden webclient dazu bringen kann, "von jetzt auf gleich" beim neuen Aufruf nur noch ein leeres Fenster im Internet Explorer zu öffnen? Es folgt keine Fehlermeldung, kein Hinweis, dass die Daten vom Webserver geholt werden oder irgendwas eben NICHT geht - nichts. Einfach ein weißes Bild. Es wurden weder Änderungen an *.ini-Dateien noch an sonstigen, mit dem System verknüpften Dateien vorgenommen.
Ich hab mal testweise die temporären Dateien gelöscht, aber das brachte auch nix. Ich steh grad mal wieder dezent auf dem Schlauch...

Viele Grüße

Michael