Hallo!
Ich habe das Phänomen, dass bei einigen Web-Clients bestimmte Buttons keine Funktion mehr haben. Im Vergleich mit funktionierenden Clients stellte ich folgendes fest:
Es sind nur bildspezifische Funktionen betroffen und nur einige. Beispielsweise Bildtyp „Erweiterter Trend“, Button mit bildspezifischer Funktion (ist nicht eingegraut weil korrekter Benutzer angemeldet, Cursor ändert auch Pfeil tu Zeiger-Symbol). Wenn man klickt poppt aber kein Fenster auf.
Es passiert einfach nichts. Das gleiche bei . Scheinbar betrifft das alle Funktionen, die Fenster öffnen, denn z.B. für die Abtastung und geht tadellos.
Bei anderen Bildtypen ist es genauso, egal ob Unterprojekt, welcher Benutzer oder Windows-Account.
Im Vergleich mit Clients, bei denen alles korrekt, läuft habe ich einen Unterschied festgestellt:

Bei korrektem Client ist der Pfad des Ordners der Projekte/Runtime-Dateien C:\User\admin\AppData\Local\Temp\ZenWebClient\...

Bei fehlerhaften Clients ist der Pfad des Ordners der Projekte/Runtime-Dateien C:\User\admin\AppData\Local\Temp\Low\ZenWebClient\...

Was mich auch stört ist die Tatsache, dass ich bei einem neu einzurichtenden Client jedes mal alle fehlenden *.cmp-Dateien händisch in den entsprechenden Ordner kopieren muss. Und zwar mit administrativen Rechten im user-Ordner! Ich hätte hier gern den gleichen automatisierten Vorgang, wie er beim Rest der Dateien abläuft. So, dass das mein Kollege mit ein paar Klicks selbst durchführen kann, ohne Kenntnisse, die über Outlook/Explorer hinausgehen. Sind hier Einstellungen am Web-Server notwendig oder im Browser?

Für Hilfe insbesondere meines ersten genannten Problems wäre ich euch dankbar.

Wir haben die Version 7.20.0.20544.

mfG
Peter