Showing results 1 to 10 of 10

Thread: Eingabebestätigung

  1. #1
    Join Date
    10.04.2008
    Posts
    6

    Default Eingabebestätigung

    Hallo,
    ich suche eine einfache Möglichkeit, mir die Betätigung eines Buttons noch einmal bestätigen zu lassen bevor die Aktion erfolgt.
    Bordmittel gibt es hier wohl nicht oder?
    Es handelt sich um Zenon 7.20.

    Viele Grüße
    Achim
    Last edited by achimloger : 9th March 2016 at 14:39

  2. #2
    Join Date
    15.01.2016
    Posts
    88

    Default Re: Eingabebestätigung

    Also meines Erachtens gibt es dafür keine direkte Funktion aber natürlich habe ich einen Workaround:

    1. Möglichkeit: auf den eigentlichen button nur eine screenswitch Funktion zu legen die einen Screen öffnet wo es zwei Buttons gibt einer mit der Funktion und einer der abbricht den Screen wieder schließt

    2. Den button locken mittels interlocking

  3. #3
    Join Date
    10.04.2008
    Posts
    6

    Default AW: Eingabebestätigung

    Die erste Möglichkeit ist mir klar aber dafür würde ich für jeden Button ein eigenes Fenster und zwei Funktionen anlegen müssen.
    Die zweite Möglichkeit ist mir nicht klar.

  4. #4
    Join Date
    08.10.2007
    Posts
    35

    Default Re: Eingabebestätigung

    Eine weiter Möglichkeit ist auch die Signatur einzuschalten.
    Der Vorteil dabei ist das die Aktionen auch in der CEL nachvollziehbar geloggt werden.
    Vorraussetzung ist die Verwendung der Benutzerverwaltung und es muss zum signieren wiederum das Passwort eingegeben werden.

    Mehr dazu in der Online Help (F1) -> Handbuch -> Benutzerverwaltung -> zenon Login und Benutzerverwaltung zur Runtime

  5. #5
    Join Date
    10.04.2008
    Posts
    6

    Default Re: Eingabebestätigung

    Das ist sicher auch eine Möglichkeit. Mir geht es aber nur darum eine unbeabsichtigte Betätigung zu verhindern.

  6. #6
    Join Date
    01.07.2008
    Location
    Salzburg, AT
    Posts
    808

    Default Re: Eingabebestätigung

    Wäre es die Energy Edition, und würde sich dabei um Tasten für Befehle handeln, könnte man 'Zweihandbedienung' einschalten.

    Einfache Lösung mit "normale" Lizenz, mit (vergleichsweise) geringen Projektierungsaufwand:
    1. zusätzliche, interne, BOOL Variablen anlegen - so viele, wieviele Buttons gibt's.
    2. über je Button ein Schalter anlegen - verknüpft mit einer der BOOL Variablen. Schalter als 'Taster' mit langer 'Halterzeit' konfigurieren.
    3. Die 'Sichtbarkeit' des Schalters von der selbe BOOL Variable bestimmen (Schalter sichtbar nur wenn sie Wert 0 hat).

    Für Schalter kann man die 'Grafikdatei für Ein' mit einer Grafik verlinken die z.B. teilweise transparent ist.

    Die Haltezeit des Schalters wird bestimmen was für Zeitspane der Benutzer hat um den Button zu betätigen (nachdem er zuerst der Schalter geklickt hat).
    Last edited by ursulak : 10th March 2016 at 09:45

  7. #7
    Join Date
    04.12.2012
    Location
    Südschwarzwald
    Posts
    5

    Default AW: Re: Eingabebestätigung

    ich sehe für ein Button mit einer Funktion ebenfalls die Lösung per Popup.

    Jedoch brauchst du im Prinzip brauchst du für ein Popup nur das eine Bild zu erstellen und nur eine Funktion fürs Schließen der Schablone des Popups.

    Das einzige was du für jeden Button anlegen musst, ist eine Funktion zum Öffnen des Popups. In der Funktion substituierst du einfach die Variablen.

  8. #8
    Join Date
    01.07.2008
    Location
    Salzburg, AT
    Posts
    808

    Default Re: Eingabebestätigung

    IMHO die ständige Pop-ups nerven, und nach ein paar Mal niemand mehr wahrnimmt was in einen Pop-up steht.

    Benutzerfreundlich wären noch der Vorschlag von ritschel93 - die Verriegelungen, entriegelbar (das meinte er wohl mit "interlocking", so heiß es auf Englisch).

  9. #9
    Join Date
    30.05.2007
    Location
    Salzburg
    Posts
    879

    Default Re: Eingabebestätigung

    vielleicht könnte hier folgender thread auch hilfreich sein:
    http://forum.copadata.com/showthread.php?t=2124
    -> im post 4 wäre eine demo dabei http://forum.copadata.com/showpost.p...19&postcount=4


  10. #10
    Join Date
    10.04.2008
    Posts
    6

    Default AW: Eingabebestätigung

    Hallo,

    vielen Dank für die Vorschläge.
    Ich habe es mittels einer Berechtigungsebene gelöst.
    Der Bediener muß sich auch anmelden um Analogwerte zu ändern.
    Diese Bedingung gilt für diese Buttons dann eben auch.

    Viele Grüße
    Achim

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •