Hallo an Alle!

Ich versuche gerade einen Beckhoff CX9000 über den BeckhNG - Beckhoff TwinCat NG Treiber an zenOn 6.22 anzubinden.

Ich habe die Variablen über die Importfunktion aus dem TPY-File in zenOn anlegen lassen und die Kommunikation funktioniert bis dahin einwandfrei.

Bei dem Import wird vor die Variablen der Index „S2_“ (S2_.HE_BT00200E_HWx0101_B0001_ST01) gesetzt. Dieser Index soll aber verschwinden, da die Variablen nach einem festen Schlüssel benannt werden müssen, in dem der Index keinen Platz findet (HE_BT00200E_HWx0101_B0001_ST01).

Wenn ich die Variablen einfach umbenenne und von S2_.HE_BT00200E_HWx0101_B0001_ST01 „S2_.“ Entferne bekomme ich keine Werte von den Variablen und das I-Bit wird gesetzt.

Im Diagviewer bekomme ich eine Fehlermeldung:
… READ ERROR: Variable [BT00200E_HWx0101_B0004_ST01]; symbol not found …

Laut der Treiber Dokumentation wird erst versucht die Variable über den Namen zu lesen und sollte das nicht funktionieren, dann über die Adressierung der Variable.

Warum wird die Variable nicht über die Adressierung gelesen? Kann mir jemand weiter helfen?

Vielen Dank Im Voraus!

H.-P.