Page 1 of 2 1 2 LastLast
Showing results 1 to 10 of 18

Thread: Bacnet Anbindung

  1. #1
    Join Date
    20.06.2013
    Posts
    95

    Default Bacnet Anbindung

    Hallo,

    ich teste zur Zeit die Anbindung von Bacnet zu Zenon. Wir verwenden als Steuerung eine Saia PCD3.

    Als Treiber verwende wir den BacNetNG. Die Station wurde hier auch automatisch gefunden und die importierten Einstellungen für den Treiber wurden übernommen. Sämtliche Variablen konnten sehr schnell importiert werden.

    Nun wollte ich mir den Wert eine Boolschen Variable in einem Zahlenwert Element anzeigen lassen. Hierfür habe ich die PresentValue Variable verwendet. In der Zenon Runtime wird zunächst nichts angezeigt. Nach einiger Zeit findet ein Wechsel auf 0 statt und in der oberen Ecke ist ein roter Punkt (üblicherweise Erkennung das keine Verbindung besteht?).

    Über die Anwendung BacEye kann ich die Werte über Bacnet auslesen. Sobald die Zenon Runtime läuft funktioniert das BacEye nicht mehr. Daraus schließe ich, dass Zenon durchaus versucht die Werte zu lesen. Das Baceye ist selbstverständlich üblicherweise ausgeschaltet wenn die Runtime aktiv ist.

    Es wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

    mit freundlichen Grüßen
    André Werner

  2. #2
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    181

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Hi,
    ich habe auch erst vor Kurzem mit dem BACnetNG Treiber experimentiert. Dabei hatte ich auch das Problem das manchmal keine Kommunikation zustande kam. Die Ursache dafür war bei mir der Prozess Bacstack-gtw.exe. Bin mir nicht sicher zu welchem Programm der gehört, evtl. WAGO Bacnet Konfigurator, auf alle Fälle blockiert der Prozess den Port 47808 (= BAC0 Standardport für Bacnet).
    Wenn ich den Prozess beende dann funktioniert auch die zenon Kommunikation über den Bacnet Treiber.

    Schau mal im Taskmanager ob bei Dir auch so ein Prozess bzw. ähnliches (bac...) läuft.

  3. #3
    Join Date
    20.06.2013
    Posts
    95

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Hallo,

    danke schonmal für die Antwort. Leider konnte ich keinen Prozess finden.

    Das Problem besteht weiterhin.

    mit freundlichen Grüßen

  4. #4
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    181

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Ok, nächste Möglichkeit: hat das Device einen . (Punkt) im Namen?
    Dann kann der Treiber nämlich online (! beim browsen im Editor funktioniert das noch) nicht mehr feststellen was das Device und was das Objekt ist.
    Im Treiber kann man zwar das Trennzeichen zwischen Objekt und Property einstellen, nicht aber das Trennzeichen zwischen Device und Objekt.
    Eine Bacnet Variable hat zwingendermassen folgenden Aufbau in zenon (entweder Name oder Kennung, je nachdem wie der Treiber konfiguriert ist):
    .[Propertyseperator editierbar]
    Last edited by mst : 5th September 2014 at 10:21

  5. #5
    Join Date
    20.06.2013
    Posts
    95

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Moin,

    die Variable hat den Aufbau:

    B_BPC_UZ103.103_PW_RW_M16SM#present-value

    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es so korrekt oder?

    Das Problem besteht leider weiterhin.

    Wenn ich einfach mal versuchen den Wert der Variable zu ändern kommt im Diagnosis Viewer folgende Meldung:

    Device 'B_BPC_UZ103' Write request on variable with ID '5674 failed'. Object does not exist in device.
    Error writing variable 'B_BPC_UZ103.103_PW_RW_M16SM#present-value' failed.

    Ich habe keine Änderungen an den Variablen nach dem Import vorgenommen.

    mit freundlichen Grüßen
    Last edited by and12121 : 5th September 2014 at 10:53

  6. #6
    Join Date
    10.12.2007
    Posts
    181

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Also Devicename = BPC_UZ103, BACnet Objekt = 103_PW_RW_M16SM, Property = Present-value oder?
    Sollte so funktionieren...
    Hm, dann bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Gibt es die Variable wirklich? Hast Du andere Variablen im gleichen Device bei denen der Zugriff funktioniert? Kannst Du sie mit irgendeinem anderen Tool z.B. Bacnet-Explorer auslesen?

    Achtung: es funktioniert immer nur ein Zugriff auf einmal, weil mit UDP damit der Port (meist 47808) gebunden wird. Also z.B. gleichzeitig Variablen vom Treiber browsen und RT Zugriff funktioniert nicht!

    Gutes Tool um Portbelegung rauszufinden ist TCPView von MS Sysinternals. Dort nach der Spalte LocalAdress sortieren und nach einem Eintrag :47808 (bzw. verwendete Portnummer) suchen. Findest Du da einen Eintrag solange die Runtime nicht läuft, dann kann die Kommunikation nicht funktionieren.
    Last edited by mst : 5th September 2014 at 13:23

  7. #7
    Join Date
    20.06.2013
    Posts
    95

    Default Re: Bacnet Anbindung

    Moin,

    Ja wie im Eingangspost beschrieben können mit der Anwendung Baceye sämtliche Variablen ausgelesen werden. Dort sind auch die Werte sichtbar. Zumal die Variablen ja auch direkt aus dem Device ausgelesen werden.

    Und ich habe auch darauf geachtet, dass immer nur ein Zugriff zurzeit aktiv ist.

    Nach dem importieren der Variablen sollte es normalerweise sofort funktionieren? Oder müssen dann noch irgendwelche Adresseinstellungen in den Variablen angepasst werden?

    mit freundlichen Grüßen
    André Werner

  8. #8
    martins Gast

    Default AW: Bacnet Anbindung

    hi,

    vielleicht mal den Diagnosis Viewer anwerfen und mitschneiden, was der BACnetNG.exe so zu sagen hat.

    Hast du mal andere Variablen versucht?

    lg
    Martin

  9. #9
    Join Date
    20.06.2013
    Posts
    95

    Default AW: Bacnet Anbindung

    Moin,

    ich habe mich die vergangenen Tage mit einem anderen Thema auseinandergesetzt.

    Leider besteht das Problem jedoch weiterhin. Wie bereits geschrieben wurde mir vom Diagnosis Viewer unter anderem folgende Meldung ausgegeben.

    Quote Originally Posted by and12121 View Post
    Wenn ich einfach mal versuchen den Wert der Variable zu ändern kommt im Diagnosis Viewer folgende Meldung:

    Device 'B_BPC_UZ103' Write request on variable with ID '5674 failed'. Object does not exist in device.
    Error writing variable 'B_BPC_UZ103.103_PW_RW_M16SM#present-value' failed.

    Ich habe keine Änderungen an den Variablen nach dem Import vorgenommen.

    mit freundlichen Grüßen
    Müssen nach dem Auslesen der Variablen aus der Steuerung über den BacNet-Treiber noch weitere Einstellungen bzw. Parametrierungen vorgenommen werden?

    Da es für uns wichtig ist den BacNet Treiber möglichst schnell zum laufen zu bekommen, wäre es nett wenn weitere Hilfestellungen gegeben werden.

    Vielen Dank schon mal für die bisherige Hilfe.

    mit freundlichen Grüßen

  10. #10
    Join Date
    14.07.2010
    Posts
    46

    Default Re: Bacnet Anbindung

    Hallo,

    ist es Möglich, dass du uns eine Screenshot der Variablenadressierung postest?

    Bei Bacnet Variablen gibt es ja spezielle Eigenschaften, diese sind bei der Adressierung zu finden.

    LG Daniela.

Similar Threads

  1. Bacnet
    By poe_79 in forum Drivers
    Replies: 9
    Last Post: 31st March 2014, 15:19
  2. muss SQL-Anbindung schreiben können?
    By michab in forum Drivers
    Replies: 3
    Last Post: 21st February 2011, 15:58
  3. EIB anbindung
    By dude in forum Drivers
    Replies: 1
    Last Post: 11th September 2008, 11:56
  4. Replies: 1
    Last Post: 13th June 2008, 08:56

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •