Page 1 of 2 1 2 LastLast
Showing results 1 to 10 of 14

Thread: opc ua

  1. #1
    Join Date
    23.01.2014
    Posts
    12

    Default opc ua

    Guten Morgen.
    Da ich im Forum nichts gefunden habe, schreib ich mal einen eigenen Thread.
    Ich versuche mich gerade an einer OPC UA Anbindung.

    Leider funktioniert es nicht so wie ich möchte.

    Ich hab von einem OPC UA Server die URL und die Anmeldedaten.
    Wozu brauch ich genau die Discovery URL bzw wo finde ich diese?

    Es wäre nett wenn ihr mir einige Tipps geben könntet.

    Danke.

  2. #2

    Default Re: opc ua

    Hallo Stefan,

    Danke für den Post, und willkommen im Forum

    Auf einem Zielsystem können prinzipiell mehrere OPCUA Server laufen, und ein Discovery Service.

    Ein Client kann über diesen Discovery Service, die vorhandenen OPCUA Server ermitteln, und dessen Eigenschaften. zB. ob sie über das binary Protokoll kommunizieren, oder ob sie Verschlüsselte Kommunikation voraussetzen.

    Verwendet man also nur die discovery url in der Treiberkonfiguration im Editor, kann der Treiber sich zum Discovery Service verbinden über den "..." Button, und es wird ein Auswahl vorhandene OPCUA Server angeboten, bzw. bei einem Server, der Servername und Server URL richtig eingetragen.

    Wenn die Server URL bekannt ist, kann sie auch einfach bei der Discovery URL und Server URL eingetragen werden.

    Siehe zB. der Screenshot unten:

    Click image for larger version

Name:	ScreenShot022.png
Views:	65
Size:	16.0 KB
ID:	1355


    Sollte jetzt trotzdem nichts funktionieren, wäre ein erster Tipp vielleicht zu prüfen ob ein Firewall die Verbindung blockiert.

    Mfg
    Mark

  3. #3
    Join Date
    23.01.2014
    Posts
    12

    Default Re: opc ua

    Das mit dem OPC will einfach nicht funktionieren.
    Wenn ich eine Verbindung mit einem anderen Client versuche, funktioniert diese ohne Probleme.

    Ich kann auch mit dem Zenon Client über die Discovery URL den Namen und die Adresse einlesen. Nur wenn ich versuche die Variablen auszulesen bekomme ich den Fehler 0x80020000 An internal error occured as a result of a programming or configuration error.
    Ich hab die gleichen Einstellungen wie bei meinem anderen Client.
    Laut OPC Standart soll dieser Fehler folgendes bedeuten:
    0x80020000: There is no registered item to be written/read

    Mein anderer Client ist der UA Expert und dort ist die Verbindung gleich aufgebaut und er liest die Daten ohne Probleme ein.

    In der Hilfe oder sonst wo finde ich nichts, was mir weiterhelfen könnte.

    Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Treiber und kann mir helfen?

    Vielen Dank schon mal.

  4. #4

    Default Re: opc ua

    Hallo Stefan,

    Was meinst Du genau mit "variablen auslesen"? Im Editor den Online Import des Treibers? Oder in der Runtime die Darstellung der Werte zB. im Bild?

    Welcher OPCUA Server wird verwendet? Gibt es davon vielleicht eine Version zum herunterladen, mit dem das Problem nachzustellen wäre?

    Eventuell hilfreich wäre sonst noch ein Wireshark Sniff von der Kommunikation mit UA Expert und ein Wireshark Sniff von der Kommunikation mit dem OPCUA Client Treiber, sofern die Kommunikation nicht verschlüsselt ist, zum Vergleich.


    Mfg
    Mark

  5. #5
    Join Date
    23.01.2014
    Posts
    12

    Default Re: opc ua

    Hallo mark,

    ich versuche "Variablen von Treiber auslesen".

    Laut dem Hersteller soll es keine Probleme mit dem Server geben. Leider gibt es keinen zum herunterladen. Aber ich denk mir, es muss fast an irgendwelcher Einstellung liegen.
    Warum sollte sonst der Zugriff mit UA Expert ohne Probleme funktionieren.

    Hab auf den Rechnern leider kein Wireshark installiert (kann ich auch nicht machen).

    Hast du sonst eine Idee?

    LG

  6. #6

    Default Re: opc ua

    Hallo Stefan,

    Ohne weitere detaillierte Informationen lässt sich so nicht viel sagen.

    Könnte man es von einem anderen Rechner aus versuchen, auf dem Wireshark schon installiert werden kann?

    Ein Unterschied zwischen dem Browsen von dem zenon OPCUA Client, und von UAExpert ist, dass zum Auslesen der Variablen in zenon (online import) alle Nodes gebrowsed werden, wobei in UA Expert das immer "on demand" gemacht wird. Wenn in UA Expert ein Knoten aufgeklappt wird, wird nur dieser Knoten gebrowsed.

    Mfg
    Mark

  7. #7
    Join Date
    23.01.2014
    Posts
    12

    Default Re: opc ua

    Ich werd mal einen Versuchsaufbau machen und wireshark starten.

    Könnte es ein Problem mit dem Zertifikat geben?
    Hab aber keine Security settings.

  8. #8

    Default Re: opc ua

    Hallo Stefan,

    Von der vorhandene Information her ist es eher unwahrscheinlich, dass es ein Problem mit den Zertifikaten gibt.

    Akzeptiert der Server alle Clientzertifikate?

    Bzw. funktioniert die Verbindung mit UAExpert auch, ohne das dafür das Zertifkat vom UAExpert Client auf dem Server in der Certificate Trust List Ordner kopiert werden muss?

    Meine Vermutung ist, dass beim Browsen der gesamte Serverstruktur etwas unerwartetes passiert, wodurch diese Fehlermeldung auftritt. Es muss nicht sein, aber der Fehler kann durchaus beim Server bzw. die Variablenkonfiguration im Server liegen.

    Daher wäre es schon sinnvoll wenn eine Testumgebung besteht, in dem das Problem nachvollzogen werden kann.

    Mfg
    Mark

  9. #9
    Join Date
    23.01.2014
    Posts
    12

    Default Re: opc ua

    Hallo liebes Forum,

    jetzt hab ich mal mein OPC Problem warten lassen und wollte heute einen neuen Versuch mit einem anderen Server versuchen (B&R Steuerung).
    Aber leider, das gleiche Problem wie beim letzten mal.
    Ich bin mir sicher, dass der Fehler bei mir liegt. Aber ich komm einfach nicht mehr weiter.
    Die Hilfe und das Treiberhandbuch sind für mich nicht sehr hilfreich. (Da hab ich schon alles versucht.)
    Hat jemand schon mal einen Treiber in Betrieb genommen?
    Kann mir jemand den genauen Browse Name für eine einfache Variable nennen? Vielleicht hab ich den einfach falsch... Aber hab auch schon einiges versucht.
    Mit einem anderen Client kann ich ohne Probleme auf den Server zugreifen.
    Im logFile steht folgender Eintrag: Failed to activate session: The user identity token is not valid. (0x80200000)

    Wenn ich versuche die Variablen vom Treiber einzulesen bekomme ich den Fehler:
    Failed to open certificate store: Unknown

    Hat jemand eine Idee?

  10. #10

    Default Re: opc ua

    Hallo Stefan,

    Gibt es vl. auch eine Wireshark Aufzeichnung?

    Wurde in der Treiberkonfiguration die Security Policy entsprechend der Anforderung vom Server gesetzt?

    Wurde in der Treiberkonfiguration Benutzername und Passwort vom Server ausgefüllt, wenn der Server das voraussetzt?

    Wurde das Clientzertifikat vom Treiber am OPCUA Server in der certificate trust list gegeben, wenn der Server das voraussetzt?

    Wurde das Serverzertifikat auf dem Rechner mit dem Treiber kopiert, und in der Treiberkonfiguration konfiguriert?

    Mfg
    Mark

Similar Threads

  1. OPC Client
    By hohlbauch_pilz in forum zenon Operator
    Replies: 5
    Last Post: 27th September 2013, 17:49
  2. OPC Tag
    By conradsmith in forum VSTA
    Replies: 1
    Last Post: 12th February 2013, 23:08
  3. OPC AE and Zenon
    By stolyarov_as in forum Drivers
    Replies: 1
    Last Post: 15th November 2012, 13:51
  4. Opc Server
    By tanveerali in forum Drivers
    Replies: 1
    Last Post: 18th January 2012, 00:01
  5. OPC Server EasyIP
    By alex_dm in forum Drivers
    Replies: 1
    Last Post: 6th October 2007, 20:56

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •