Showing results 1 to 3 of 3

Thread: Bearbeiten von Alarmbereichen im Editor per VSTA

  1. #1
    Join Date
    29.07.2007
    Location
    Germany
    Posts
    192

    Default Bearbeiten von Alarmbereichen im Editor per VSTA

    Hallo!

    Ich arbeite gerade an einem C# Wizard mit der Variablen und dazugehörende Projektbereiche automatisch generiert werden.

    Jetzt vermisse ich eine Möglichkeit per Scripting Alarmbereiche, Alarmklassen und Alarmgruppen im Projekt zu berabeiten (anlegen, überprüfen, ...). In der Doku habe ich dazu nicht gefunden?

    Nach dem Aufbereiten der Projektalarmkonfiguration muß ich dann noch die Variablen anpassen hier bin ich auf Folgendes gestoßen:

    Zum Alarmbereich einer Variabel heißt es:

    Alarmbereich

    Hier kann die Variable mit einem Alarmbereich verknüpft werden.

    Mehr im Online-Handbuch

    Diese Funktion ist in VBA (mit Klassenname) und im XML-Export (ohne Klassenname) wie folgt anzusprechen: "AlarmDomain"
    Wenn ich "AlarmDomain" verwende gibt es einen Fehler, per DynPropertiesEnum bin ich dann auf "AreaName" gekommen: zVariable.set_DynProperties("AreaName", lsVarAlarmgruppe); damit klappt es.

    Der Bereich der Alarmkonfiguration scheint mir noch nicht allzu ausgefreift zu sein, in der Doku wie im Scripting oder täusche ich mich da?


    Gruß,

    H.-P.
    string zenon = "7.60 Build61612 / 8.00 Build62073/ 8.10 Build62573";
    string Windows = "7 / 10 / 2016";
    string VMware = "Workstation / VMware ESXi";

  2. #2

    Default Re: Bearbeiten von Alarmbereichen im Editor per VSTA

    Hallo H.-P.

    Die Alarmgruppen / Klassen / Bereiche waren ursprünglich die Projekteigenschaften zugeordnet.

    Damit die Verwaltung einfacher wird, und die Gruppen und Klassen exportierbar sind, wurden sie in der Oberfläche unter dem Variablenknoten platziert.

    Über die Programmierschnittstelle sind sie nach wie vor teil des Project Objekts, und dort in der Object Model Hilfe entsprechend dokumentiert.

    Herberto hat ein Beispiel (VBA) gepostet wie der Zugriff funktioniert:

    classes / groups / areas

    Übrigens gibt es in der Version 7.10 eine Erweiterung bezgl. der Alarmbereiche, wo nun mehrere Bereiche einer Variable zugeordnet werden können.

    Mfg
    Mark

  3. #3
    Join Date
    29.07.2007
    Location
    Germany
    Posts
    192

    Default AW: Bearbeiten von Alarmbereichen im Editor per VSTA

    Hallo Mark!

    Super, danke für den Hinweis auf das Beispiel von Herberto.

    Unter "Project" hatte ich es in der Hilfe nicht vermutet. Eine Suche in der Hilfe nach *AlarmGroups* bringt bei mir keine Treffer, ist das bei Dir auf so?!

    Der Hinweise auf die Erweiterung in 7.10 zu mehreren Alarmbereichen pro Variable war gut, darüber habe ich mir schon Gedanken gemacht.

    Gruß,

    H.-P.
    string zenon = "7.60 Build61612 / 8.00 Build62073/ 8.10 Build62573";
    string Windows = "7 / 10 / 2016";
    string VMware = "Workstation / VMware ESXi";

Similar Threads

  1. Replies: 4
    Last Post: 9th January 2012, 08:51
  2. Limits in VSTA in ZenOn editor
    By ippela in forum VSTA
    Replies: 1
    Last Post: 30th August 2011, 14:55
  3. Replies: 1
    Last Post: 30th August 2011, 14:32
  4. Error while loading the VSTA editor-addin
    By jjplaw in forum zenon Supervisor
    Replies: 1
    Last Post: 24th August 2011, 07:35
  5. Zenon Projekt wieder bearbeiten
    By mario.mare in forum zenon Supervisor
    Replies: 4
    Last Post: 30th May 2009, 16:08

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •