Showing results 1 to 9 of 9

Thread: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

  1. #1
    Join Date
    03.06.2008
    Posts
    76

    Default Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Ich möchte mittels VBA in der Runtime
    die Eigenschaften der Benutzerverwaltung auslesen.

    So z.B. :
    - Passwort Gültigkeit (PWVALID)
    - Max Benutzerfehleingaben (UserTries)
    - Min Passwortlänge (MinPwLength)
    - Max Passwortfehleingabe (PasswordTries)

    Wollte ähnlich thisProject.DynProperties("GUID") vorgehen aber so wird nichts.

    Danke für alle Infos.

  2. #2
    Join Date
    20.08.2009
    Posts
    293

    Default Re: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Hallo,

    diese Eigenschaften sind Projektierungseigenschaften welche zur RT nicht auslesbar/änderbar sind.

    Im Editor sieht der Zugriff folgendermaßen aus:
    'Max Benutzerfehleingaben (UserTries)
    MyWorkspace.ActiveDocument.DynProperties("UserTries")
    
    'Max Passwortfehleingabe (PasswordTries)
    MyWorkspace.ActiveDocument.DynProperties("PasswordTries")
    
    'Min Passwortlänge (MinPwLength)
    MyWorkspace.ActiveDocument.DynProperties("MinPwLength")
    
    'Passwort Gültigkeit (PWVALID)
    MyWorkspace.ActiveDocument.DynProperties("PWVALID")

    MfG,
    Bernhard
    Last edited by bernhardf : 17th January 2013 at 14:43

  3. #3
    Join Date
    03.06.2008
    Posts
    76

    Default AW: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Schade.

    Diese Informationen müssen ja irgendwo im Project stehen.

    Gibt es die Möglichkeit diese Einträge dann aus der Project.ini auszulesen ?

    gibt es hierfür schon Beispielcode?

  4. #4
    Join Date
    20.08.2009
    Posts
    293

    Default Re: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Hi,

    nein diese Eigenschaften sind zur RT nicht auslesbar, auch nicht aus irgendwelchen *.ini Files.
    Die Informationen werden beim kompilieren (RT Dateien erstellen) in die Benutzerverwaltung des Projektes kompiliert und sind (auch aus sicherheitstechnischen Aspekten) nicht änderbar.

    Für was genau werden diese Informationen zur RT benötigt?

    MfG,
    Bernhard

  5. #5
    Join Date
    03.06.2008
    Posts
    76

    Default AW: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Bei FDA konformen Projekten stellt häufig die Qualifizierung des Kunden die Anforderung
    dass diese Einstellungen angezeigt werden müssen.
    Um Sicherzustellen das die Kundenspezifischen Einstellungen erfüllt sind.
    An sonnsten muss für jeden Kunden ein individuelles Qualifizierungsdokument für diese Einstellungen erstellt werden um nachzuweisen dass diese Einstellungen erfüllt sind.

    Im Pharmaumfeld ist dies häufig Anforderung.

  6. #6
    Join Date
    30.05.2007
    Location
    Salzburg
    Posts
    880

    Default Re: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Was es gibt:

    "Tage bis Passwort abläuft"
    -> Variable vom Systemtreiber

    dies ist die einzige komponente welche sich in der runtime ändert.

    - Max Benutzerfehleingaben (UserTries)
    - Min Passwortlänge (MinPwLength)
    - Max Passwortfehleingabe (PasswordTries)

    das sind ja einstellungen welche fix im projekt gemacht werden und auch zur runtime sich nicht ändern und ändern lassen.

    wenn diese informationen in der runtime zur anzeige gebracht werden sollten, dann wäre folgendes vorstellbar:
    - auf das event reagieren vor dem erzeugen der runtime dateien (OnPreBuild)
    - aus dem editor die benötigten informationen auslesen
    - diese informationen auf interne variablen schreiben (intial-wert)

    gruß,
    herbert

  7. #7
    Join Date
    20.08.2009
    Posts
    293

    Default Re: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Hallo,

    mit zenon 7.00 gibt es in der Pharma Edition eine Projektwizard, eventuell wäre dieser interessant:

    http://www.copadata.com/de/aut/indus...a-edition.html

    Branchenspezifische Projekwizards automatisieren Validierungsnachweise und ermöglichen eine zuverlässige Verwaltung. Für ideale Rahmenbedingungen in streng reglementierten Prozessumgebungen.

    MfG,
    Bernhard

  8. #8
    Join Date
    03.06.2008
    Posts
    76

    Default AW: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Aktuell strbe ich eher die Variante an die Weerte bei PReBuild in interne variablen zu schreiben.
    Aktuell sieht mein code wie folgt aus.
    Ich bekomm es aber nicht hin die ermittelten Werte auf den Initialwert zu schreiben.


    '--- Passworteinstellungen auf Projektvariablen schreiben
    If Not obProject.Variables.Item("AD_PW_Info_01") Is Nothing Then
    obProject.Variables.Item("AD_PW_Info_01").????? = CStr MyWorkspace.ActiveDocument.DynProperties("UserTries")
    End If

  9. #9
    Join Date
    03.06.2008
    Posts
    76

    Default AW: Einstellungen der Benutzerverwaltung auslesen

    Entwarnung bin über Dynproperties an den initialwert herangekommen.
    Werde in diesem Sinne weiter machen.
    Danke für die Hilfe

Similar Threads

  1. Benutzerverwaltung in der Runtime
    By mramdani in forum zenon Supervisor
    Replies: 4
    Last Post: 21st January 2013, 03:17
  2. Benutzerverwaltung
    By andreas_09 in forum zenon Supervisor
    Replies: 6
    Last Post: 5th April 2012, 07:16
  3. Replies: 5
    Last Post: 31st March 2009, 09:27
  4. Windows-Einstellungen
    By alice18 in forum zenon Supervisor
    Replies: 9
    Last Post: 21st December 2008, 12:27
  5. Windows Einstellungen ändern
    By alice18 in forum VBA
    Replies: 1
    Last Post: 19th December 2008, 12:34

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •