Showing results 1 to 5 of 5

Thread: M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

  1. #1
    Join Date
    28.03.2012
    Posts
    7

    Pfeil M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

    Hallo zusammen,

    wir wollen Genre über einen M-bus-Ethernet-Gateway (Wachendorff) über den M-bus-Treiber (Zenon) Implementieren. Hierzu würden wir ein Gateway von Fabrikat Wachendorff Benutzen. Da der Zenon Treiber für M-bus eine COM-Schnittstelle braucht müsste man eine Zusatzsoftware für einen virtuellen COM Port installieren.

    Jetzt die Fragen:
    Ist der Gedankengang richtig?
    Hat eine Erfahrung mit virtuellen COM Software? wenn ja welche?
    hat einer schon mal so eine Anwendung aufgebaut?

    Betriebssystem ist Windows 7 und Zenon Version ebenfalls 7. Mit eine S/SS System mit 5 Clients.

    Gruß
    Goetz

  2. #2

    Default Re: M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

    Hallo,

    wir haben den M-Bus mit mehreren virtuellen COM-Ports problemlos am Laufen.

    Wir setzen dabei LAN/COM-Umsetzer von 'W&T' ein (inkl. Software).
    Die Inbetriebnahme ist einfach.
    Eine Verwendung von anderen Herstellern ist sicher ebenso möglich.

    Wichtig beim M-Bus ist die korrekte Port-Konfigurierung im Editor und die Beschränkung auf Primär-Adressierung.

    Gruß
    Robert

  3. #3
    Join Date
    28.03.2012
    Posts
    7

    Default AW: Re: M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

    Quote Originally Posted by R.Zerer View Post
    Hallo,

    wir haben den M-Bus mit mehreren virtuellen COM-Ports problemlos am Laufen.

    Wir setzen dabei LAN/COM-Umsetzer von 'W&T' ein (inkl. Software).
    Die Inbetriebnahme ist einfach.
    Eine Verwendung von anderen Herstellern ist sicher ebenso möglich.

    Wichtig beim M-Bus ist die korrekte Port-Konfigurierung im Editor und die Beschränkung auf Primär-Adressierung.

    Gruß
    Robert
    Hallo Robert,

    dies bezieht sich nach meine Verständnis doch auf lan zu com. ich würde es gern so haben:
    m-bus ins Ethernet mit diesem Gateway "da wir dort ein lan-Netz aufgebaut haben", siehe link: http://www.adfweb.com/home/products/...p?language=DEU (nur ein Beispiel, siehe kurz Beschreibung)

    nun braucht man einen VCom Software um die Zuweisung zur den m-bus Treiber in zenon und den Endgeräte wie Wärmemenge Zähler zu ermöglichen. vielleicht meinst du doch das gleiche, dann würde mir vielleicht ein link des Produkts helfen.

    Gruß
    goetz

  4. #4

    Default Re: M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

    Hallo Goetz,

    richtig, wir lösen es über LAN <--> COM <--> M-Bus (Standard Pegelwandler).

    Das von Dir beschriebene Gateway ist nach meinem Verständnis ein M-Bus Pegelwandler mit LAN-Anschluß, welcher über virtuelle COM-Ports angesprochen wird.
    Dazu gibt es die entsprechende Software zum generieren des vCOM-Ports am Server (siehe Downloadbereich der Hersteller Seite).

    Diese Variante ist sicher nicht schlecht und meiner Meinung nach realisierbar.

    Dem M-Bus-Treber in zenOn ist es letztlich egal, ob es ein 'echter' oder ein 'virtueller' Com-Port ist (und ob der Pegelwandler integriert ist) - er kann es nicht unterscheiden.

    Die beiden Verianten im Vergleich:

    Getrennte Geräte:
    Bei der Variante mit getrennten Geräten ist man halt flexiebler in der Geräteauswahl (Hersteller und Typen der Pegelwandler und COM-Umsetzer).
    Außerdem gibt es vCOM-Umsetzer mit mehreren COM-Ports, so dass man über eine LAN-Verbindung auch weitere Schnittstellen bereitstellen kann (zum M-BUS dazu).

    kombiniertes Gateway
    Hier hat man im Schaltschrank keine RS232-Leitungen und nur ein Gerät.

    OffTopic - M-Bus allgemein:
    Bei einigen Zählern ist die Anzahl der Auslesungen je Tag begrenzt (z.B. meist bei Wärmemengenzählern ohne externe Netzspannungsversorgung) - also bei der Beschaffung schon aufpassen...

    Gruß
    Robert

  5. #5
    Join Date
    28.03.2012
    Posts
    7

    Default AW: Re: M-Bus auf Ethernet und mit M-Bus Treiber Zenon

    Hey Robert,

    vielen Dank für die ausführliche Erleuterung und Beschreibung der zwei Varianten. hierzu habe ich noch eine Mod-bus-Schnittstelle offen, die ich mit 'W&T' umsetzen werde. Sehr Guter Tip!

    Man liest sich, schöne Grüße aus Aachen.
    Patrick Goetz

Similar Threads

  1. STRATON controling Modbus TCP slave bus controller with IO's
    By barszcz in forum straton / zenon Logic
    Replies: 3
    Last Post: 24th February 2013, 00:30
  2. Problem mit SE Treiber unter zenon 6.xx
    By markusw in forum Drivers
    Replies: 2
    Last Post: 21st April 2009, 15:05
  3. Problem mit zenOn und Outpost Firewall Pro
    By hp in forum zenon Network
    Replies: 1
    Last Post: 16th October 2008, 15:52
  4. Replies: 5
    Last Post: 16th October 2008, 07:56
  5. Replies: 5
    Last Post: 16th July 2008, 09:16

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •