Showing results 1 to 8 of 8

Thread: Problem mit Message Control

  1. #1
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Frage Problem mit Message Control

    Hallo,
    zur Inbetriebnahme unseres LAN-GSM-Modems wurde der Runtime-Server von einem Benutzer mit Admin-Rechten betrieben. Der SMS-Versand funktionierte wunderbar.
    Dann wurde wieder auf "Normalbetrieb" umgestellt, sprich: der Server läuft von einem Benutzeraccount mit "Standardbenutzer"-Rechten. Mit dem Ergebnis, dass in der CEL zwar noch der 1.Versuch eines Versands protokolliert wird, aber kein Versand erfolgt. - Es folgt auch kein weiterer Eintrag in die CEL, obwohl alle Ereignisse protokolliert werden sollen.
    Es zeigt sich dann, dass die Einträge "Provider" und "SMSC" in der MessageControl-Konfiguration weg sind. Sie lassen sich allerdings nicht mal von Hand eintragen!
    Erfolgt wieder ein Benutzerwechsel zum Admin, sind alle Einträge wieder da - und die vorher nicht versandten SMS werden versendet!
    Da die Runtime im Normalbetrieb von einem "Standardbenutzer" betrieben werden soll, stellt sich mir die Frage: wie bekomme ich diesen Wechsel hin? - Für sachdienliche Hinweise bin ich wie immer dankbar!

    Runtime: zenon 6.51 SP0 Build 7
    Windows Server 2003 Standard
    Modem: ConiuGo LAN Modem, betrieben über virtuellen COM-Port von Lantronix

    Viele Grüße,

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  2. #2

    Default Re: Problem mit Message Control

    Hallo Michael,

    Wurde das Modem, der Provider und die SMSC Nummer auf dem Server vom zenon Editor aus unter dem Administrator Benutzer konto konfiguriert?

    Wurde versucht den Editor als Normalen Benutzer auf dem RT Server zu starten und die Konfiguration noch mal vorzunehmen, oder wurde das über das Messagecontrol Icon bei laufenden Runtime versucht?

    Eventuell hilft es, die Version mittels Startup Tool unter dem normalen Benutzerkontext noch mal neu zu registrieren.

    Teile der Messagecontrol Konfiguration für zenon 6.51 liegen in der Registry, allerdings soweit ich weiss, nicht im Benutzerkontext. (HKLM\Software\Derdack Software Engineering)

    Mfg
    Mark

  3. #3
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default AW: Re: Problem mit Message Control

    Quote Originally Posted by markclemens View Post

    Wurde das Modem, der Provider und die SMSC Nummer auf dem Server vom zenon Editor aus unter dem Administrator Benutzer konto konfiguriert?
    Ja. (Was eigentlich ein Versehen war, denn die Admin-Rechte hatte ich nur zur Installation des Modems gebraucht. Hab dann halt vergessen, gleich wieder zum Standardbenutzer zurück zu wechseln.)

    Quote Originally Posted by markclemens View Post

    Wurde versucht den Editor als Normalen Benutzer auf dem RT Server zu starten und die Konfiguration noch mal vorzunehmen, oder wurde das über das Messagecontrol Icon bei laufenden Runtime versucht?
    Sowohl als auch... Zuerst liefen Runtime und Editor parallel (mit angemeldetem Standard-Benutzer), und die Konfigurationen wurden im Editor versucht. Dann zeigte sich, dass sich das irgendwie nicht verträgt, wenn sowohl die Runtime als auch der Editor versuchen, auf das Message Control zuzugreifen. Also wurde die Runtime beendet, aber das brachte keine Besserung bezüglich der verfügbaren Einträge. Erst dann habe ich den Button für die Bedienung von der Runtime aus erstellt, aber auch das führte nur zu leeren Auswahlfenstern.

    Quote Originally Posted by markclemens View Post

    Eventuell hilft es, die Version mittels Startup Tool unter dem normalen Benutzerkontext noch mal neu zu registrieren.
    Das hab ich heute vormittag ausprobiert, aber auch das führte zu keiner Änderung

    Quote Originally Posted by markclemens View Post

    Teile der Messagecontrol Konfiguration für zenon 6.51 liegen in der Registry, allerdings soweit ich weiss, nicht im Benutzerkontext. (HKLM\Software\Derdack Software Engineering)
    Sieht so aus. Zumindest sind die Einträge dort zu finden. (Sofern HKLM für HKEY_LOCAL_MACHINE stehen soll.) Nur funktionieren tut's nicht (also als Standard-Benutzer)

    Noch irgendwelche weiteren Tipps???

    Viele Grüße und erst mal frohe Ostern,

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  4. #4
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default AW: Problem mit Message Control

    Noch eine Zusatzinfo:
    wenn ich als Windows-Standardbenutzer angemeldet bin und die Runtime gestartet habe, ist das "message master"-icon in der Taskleiste sichtbar. - Kann man den auch unabhängig von der Runtime aufrufen??? - Der SMS-Versand funktioniert (noch) nicht. Wenn ich die Runtime wieder beende und beim "message master" auf "Konfiguration" klicke, den Dienst von Hand eintrage und das Ganze speichere, und danach die Runtime wieder starte, funktioniert der SMS-Versand... Das ist natürlich keine Lösung für die Dauer, auch wenn die Runtime für gewöhnlich einfach rund um die Uhr läuft. Aber ein Hilfsmittel, bis uns was gescheites dazu einfällt ;-)

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  5. #5
    Join Date
    23.01.2014
    Location
    Thun
    Posts
    4

    Default Re: Problem mit Message Control

    Hallo Michael,

    ich versuche gerade auch ein ConiuGo LAN Modem, betrieben über virtuellen COM-Port von Lantronix in betrieb zu nehmen...

    Leider erfolglos. Im Diag-View sehe ich immer die Meldung: The modem did not respond to the AT command... kannst du mir vielleicht deine Konfiguration vom CPR Manager und vom Modem verraten? Bin bereits ein bisschen am verzweifeln...

    Danke & Viele Grüsse,
    Valentin

  6. #6
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default AW: Problem mit Message Control

    Hallo Valentin,

    bei uns ist die zenon-Version inzwischen die 7.11, nicht mehr die 6.51 wie zum Zeitpunkt der ursprünglichen Frage. Da hat sich ja zwischenzeitlich beim Message Control ein bisschen was geändert (auch wenn ich nicht mehr im Kopf habe, was).
    Die von Dir erwähnte Fehlermeldung hatte ich jedenfalls auch schon mal. Kann mich noch dunkel dran erinnern. Aber seit inzwischen etlichen Monaten läuft das Modem bei uns äußerst reibungsfrei. :-)
    Hat denn die lantronix-Einrichtung prinzipiell schon geklappt? Falls nicht:
    im CPR-Manager von lantronix muss ein "Search For Devices" durchgeführt werden. Dann sollte das Modem mit seiner IP-Adresse auftauchen. Dieses muss dann einem freien COM-Port des Rechners zugewiesen werden (bei uns COM3). Wichtig: bei "settings" (die durch Doppelklick auf das Modem angewählt werden können) muss das Häkchen bei "RFC 2217" gesetzt werden! (Das war, wenn ich mich recht erinnere, bei uns die Ursache für das nicht antwortende Modem.)
    In zenon selbst haben wir im Message Control nur die SMS-Nachricht aktiv. Dort ist ebenfalls COM3 eingetragen, und das Häkchen bei "SMS mit der Statusfläg-Syntax des AT+CMGD-Kommandos löschen" ist NICHT gesetzt.
    Ansonsten müssen natürlich noch am COM-Port dieselben Einstellungen gelten wie am Modem (also was Anschlusseinstellungen betrifft: Bits pro Sekunde, Datenbits, Parität etc. Bei uns sind das 9600 Bits pro Sekunde, 8 Datenbits, keine Parität, 1 Stoppbit und keine Flusssteuerung) Diese Einstellungen habe zumindest ich im Windows-Geräte-Manager vorgenommen. Weiß aber nicht mehr, ob die auch im CPR-Manager vorgenommen werden können.
    Hoffe, damit weitergeholfen zu haben.

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

  7. #7
    Join Date
    23.01.2014
    Location
    Thun
    Posts
    4

    Default Re: AW: Problem mit Message Control

    Hallo Michael,

    danke dir... kannst du mir vielleicht mal die Konfig von dem Modem zustellen? Sobald ich RFC 2217 aktiviere, kann Zenon die COM Schnittstelle nicht öffnen...

    kannst du mir vielleicht Print-Screens senden? v.imsand@aeschimann.ch

    Ich währe dir sehr verbunden...

    Danke & Gruss,
    Valentin

  8. #8
    Join Date
    02.06.2010
    Location
    Freiburg
    Posts
    175

    Default AW: Problem mit Message Control

    Hallo Valentin,

    habe Dir gerade eben ein paar screenshots per e-mail geschickt. Hoffe, es hilft

    Viele Grüße

    Michael
    zenOn Supervisor 7.60 + webserver pro

    Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Enterprise

    ModbusTCP / LON / OPC / SQL / B&R

Similar Threads

  1. Problem with Message Control
    By nmblanquart in forum zenon Network
    Replies: 6
    Last Post: 9th January 2012, 00:24
  2. Message control via VSTA
    By sldewit in forum VSTA
    Replies: 10
    Last Post: 4th October 2010, 03:12
  3. Message control menu
    By janlyndon in forum zenon Network
    Replies: 4
    Last Post: 2nd June 2010, 03:42
  4. Replies: 0
    Last Post: 27th September 2007, 13:17
  5. Replies: 0
    Last Post: 25th September 2007, 14:10

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •