Showing results 1 to 7 of 7

Thread: Benutzerverwaltung

  1. #1
    Join Date
    21.02.2012
    Posts
    9

    Default Benutzerverwaltung

    Hallo,

    ich habe in zenon (6.51 SP0) die min. Passwortlänge auf 0 gestellt und dann einen Benutzer ohne Passwort angelegt. Allerdings kann ich diesen Benutzer nicht anmelden. Es passiert nichts, auch keine Meldung.

    Alternativ dazu: Ist es möglich dem Benutzer System einen anderen Namen zu geben?

    MfG

  2. #2

    Default Re: Benutzerverwaltung

    Hallo Andreas_09,

    Im Bildtyp "Login" ist es nicht möglich, einen Benutzer mit Passwortlänge "0" einzuloggen. Alternativ kann hier die Funktion "Login" ausgeführt werden, und der Benutzer mit Passwortlänge 0 über die Login Maske eingeloggt werden.

    Wenn ich es aber richtig verstehe, sollte eigentlich, wenn kein anderer Benutzer eingeloggt ist, ein Standardbenutzer eingeloggt sein (nicht SYSTEM).

    Das lässt sich einfach lösen mittels der Funktion "login ohne passwort" bei dem einen ausgewählten Benutzer (der Standard Benutzer) eingeloggt wird.

    Verwendet man diese Funktion bei einer String Reaktionsmatrix, die mit der Variable "Benutzer vollständiger Name" verknüpft ist, und bei dem Wert "SYSTEM" ausgeführt wird, erreicht man den Effekt, dass sobald ein sich ausloggt, oder ausgeloggt wird, der Benutzer SYSTEM eingeloggt wird, und unmittelbar danach der ausgewählte standard Benutzer.

    Mfg
    Mark

  3. #3
    Join Date
    21.02.2012
    Posts
    9

    Lächeln AW: Benutzerverwaltung

    Hallo Mark,

    habe es ausprobiert und es funktioniert wunderbar . Das war genau was ich wollte.

    Danke für die schnelle Hilfe!

  4. #4
    Join Date
    21.02.2012
    Posts
    9

    Default AW: Benutzerverwaltung

    Hallo,

    ich habe noch eine Frage zu diesem Thema: Ist es möglich die angelegten Benutzer in einer Combo-/Listbox zu hinterlegen und dort auch auszuwählen? Damit beim Login nur noch das Passwort von Hand eigegeben werden muss.

    Danke schonmal!

  5. #5

    Default Re: Benutzerverwaltung

    Hallo Andreas_09,

    Derzeit ist es mit Standardfunktionalität nicht möglich die vorhandenen Benutzer in ein Combo-Box auszuwählen, um dann nur noch das passwort eingeben zu müssen.

    Wäre das Ziel hiermit die Eingabe vom Benutzernamen zu ersparen?

    Ich kann diese Idee mal zur Diskussion stellen als mögliche Erweiterung für eine zukünftige Version.

    Wenn, kann ich mir das nur als optionale Funktionalität vorstellen, weil es die Sicherheit verringert. Ist der Benutzername bekannt, braucht "nur" noch das passwort erraten werden, sonst muss immer die Kombination bekannt sein.

    Das würde ausserdem nur funktionieren mit zenon Benutzer, nicht mit ActiveDirectory Benutzer oder Benutzer aus ADAM.

    Mfg,
    Mark

  6. #6
    Join Date
    21.02.2012
    Posts
    9

    Default AW: Benutzerverwaltung

    Hallo Mark,

    ja das Ziel war die Eingabe des Benutzernamens zu sparen. Da meine Anwendung von verschiedenen Abteilungen in unregelmäßigen Abständen genutzt wird, war der Wunsch die Benutzernamen aus einer Liste auszuwählen und nur das Passwort einzugeben.

    Naja schade eigentlich. Aber vielleicht wäre es wirklich eine Option für eine zukünftige Version.

    MfG

  7. #7

    Default Re: Benutzerverwaltung

    Hallo Andreas_09,

    Ich hab etwas herumprobiert.

    In der Version 7 gibt es die Möglichkeit mit nur minimaler VBA / VSTA Code diese Funktionalität zu implementieren

    Der Combo-Listbox unterstützt in der Version 7 dynamische Einträge, die durch eine Stringvariable mit bestimmten Wert bestimmt werden können.

    Beim Combo-Listbox wiederum kann eine Stringvariable selbst verknüpft werden.

    zB. Wert der Stringvariable "op,Operator;man,Manager;srv,Service;"

    Mit dem Stringwert im Beispiel oben, wird in diesem Fall der Combo-Listbox befüllt mit drei Einträge (von oben nach unten): "Operator", "Manager","Service"

    Wird "Operator" angewählt in der Combo-Box, wird "op" auf der verknüpfte Stringvariable geschrieben. ("op" könnte zB. die Kennung sein für den Benutzer "Operator" im Projekt)

    In der Runtime können die Benutzer in der Programmierschnittstelle ausgelesen werden. Nach dem Auslesen können sie entsprechend auf eine Stringvariable vom Interntreiber im richtigen Format für die Combo-Listbox geschrieben werden.

    Eine zweite Stringvariable, die verknüpft ist mit einem Textelement im Bild, kann das Passwort entgegen nehmen.

    Wenn bei diesem Element die Option "Sollwerteingabe über Element" gewählt wird, und "Aktueller Wert vorschlagen" dektiviert wird, UND die Schriftfarbe gleich eingestellt wird als die hintergrundfarbe, kann hier ein Passwort eingegeben werden, ohne dass es erspäht werden kann.

    Der letzte Schritt wäre nach eingabe vom Passwort im Element, über die Programmierschnittstelle den Benutzer mit Kennung und Passwort aus den beiden Stringvariablen einzuloggen.

    Das kann auch automatisiert passeren nach Eingabe vom Passwortstring, duch die Stringvariable mittels Reaktionsmatirx zu überwachen (> leerstring, jede Wertänderug als neue Verletzung behandeln).

    Ggbf. kann das Passwort nach login wieder auf ein Leerstring zurückgesetzt werden.


    Ein grund mehr, die neue Version 7 mal anzusehen

    Mfg
    Mark

Similar Threads

  1. Replies: 3
    Last Post: 27th October 2011, 09:14
  2. Benutzerverwaltung in Runtime
    By affoltep in forum zenon Supervisor
    Replies: 6
    Last Post: 21st April 2010, 10:07

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •