Showing results 1 to 2 of 2

Thread: Filtern nach nicht verwendeten Variablen

  1. #1
    ralfkindel Gast

    Ausrufezeichen Filtern nach nicht verwendeten Variablen

    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, nach nicht benutzen Variablen zu filtern?

    Ich habe die Situation, dass ich einige Projekte bekommen habe, in denen der Anlagenbauer einfach alle zur Verfügung stehenden Variablen in Zenon importiert hat, ob sie nun benötigt werden, oder nicht.

    Das hat zu Folge dass ich Projekte mit teilweise über 110000 Variablen habe, von denen allerdings nur schätzungsweie 10% genutzt werden.
    Dadurch sind die Projekte total überladen, was sehr lange Bootzeiten auf der HMI (über 10min!!) zur Folge hat und kein Nachladen geänderter Runtimedaten zulässt.

    Über Querverweisliste kann ich zwar nach ungenutzten Variablen filtern, allerdings erkennt Zenon die indirekt addressierten Variablen auch als unbenutzt, mal die VBA Geschichte außer Acht gelassen.

    Wenn da jemand ne Idee hat, wäre ich wirklich sehr dankbar......

  2. #2

    Default Re: Filtern nach nicht verwendeten Variablen

    Hallo,

    Eine wirklich einfache, 100% wasserdichte Lösung gibt es da derzeit leider nicht. Wie bereits erwähnt, werden indirekt addressierte Variablen, bei Bildumschaltung mit Substituierung oder Indices ersetzen, oder über verlinkte Symbole in der Querverweisliste nicht als "in Verwendung" erkannt. VBA wird auch nicht berücksichtigt.

    Aber auch andere Komponenten dürfen nicht ausser betracht gelassen werden, wie zB. ein zenon Process Gateway, oder Variablen die "extern sichtbar" sind und in eine straton runtime weiter verwendet werden, oder andere externe Programme die neben VBA über die COM Schnittstelle auf die Runtime zugreifen.

    Neben der Querverweisliste liefert auch der Dokumentationswizard ausführliche Informationen über unter anderem die Variablenverwendung.

    Mit einer grosse Menge an Variablen ist es vielleicht einfacher, umgekehrt die Variablen zu vermerken, die definitiv im Projekt verwendet werden.

    Bevor Variablen aus dem Projekt gelöscht werden, und Variablenverknüpfugen verloren gehen, könnten die potenziell löschbaren Variablen auf einen HW Treiber umgehängt werden, der nicht kommuniziert (zB. gestoppt), und in einer Testphase eventuell voreilig gelöschte Variablen wieder "restauriert" werden.

    Mfg
    Mark

Similar Threads

  1. Replies: 1
    Last Post: 14th July 2011, 08:02
  2. Replies: 3
    Last Post: 11th April 2010, 23:52
  3. Projekt von Zenon 6.20 SP4 Build5 nach 6.22 SP1 Build0
    By xxx in forum Engineering Studio & Service Engine
    Replies: 1
    Last Post: 2nd June 2009, 10:33
  4. zenOn-Editor 6.22 SP0 Build 3 beendet sich sofort nach dem Starten
    By maerz@staudinger-est.de in forum Engineering Studio & Service Engine (former zenon Editor & Runtime)
    Replies: 5
    Last Post: 19th September 2008, 21:17
  5. Variablen auslesen
    By dude in forum VBA
    Replies: 1
    Last Post: 3rd September 2008, 15:53

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •