Showing results 1 to 2 of 2

Thread: MODRTU32 Werte schreiben

  1. #1
    Join Date
    26.04.2010
    Posts
    95

    Default MODRTU32 Werte schreiben

    Hallo zusammen,
    ich versuche Werte in ein Gerät mit dem Treiber MODRTU32 zu schreiben. Die Komunication wird durch TCP ausgeführt und das Gerät ist für Modbus TCP geeignet.

    Das Lesen funktioniert einwandfrei durch den Treiber-Objekttyp "Analog Input", aber für das Schreiben finde ich keinen entsprechenden Treiber-Objekttyp.

    Wie soll es gemacht werden?

    Grüße
    rln

  2. #2
    Join Date
    01.07.2008
    Location
    Salzburg, AT
    Posts
    831

    Default Re: MODRTU32 Werte schreiben

    Es soll in der SPS Doku stehen mit welcher Modbus Funktion man ein Register schreiben kann. Generell, unterstützen die SPS wenigsten Class 0 - also Modbus Funktion "Write Multiple registers" - Kode 0x10 (16). Leider nicht alle Geräte tun es.

    Wenn Du denn in der Treiberdoku des MODRTU Treibers nachschaust (Kapitel "Treiberobjekte") ergibt z.B. Funktionskode 0x10 der Treiber-Objekttyp "Holding Register".

    BTW, Modbus ist ein einfaches und offenes Protokoll, publiziert im Internet. Es kann sich lohnen die Grundlagen mal lesen um die Treiberdoku zu verstehen und wohl grobe Projektierungsfehler zu vermeiden.

Similar Threads

  1. Replies: 1
    Last Post: 17th August 2010, 23:37
  2. letzten Werte im Trend
    By stefan.schilcher@gmx.net in forum zenon Supervisor
    Replies: 3
    Last Post: 23rd August 2009, 23:42
  3. Replies: 1
    Last Post: 1st April 2009, 14:31

Posting Rules

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •