PDA

View Full Version : Webclient zeigt Bild aber keine Daten



axel
27th June 2017, 09:43
Hallo,<br><br>ich habe folgende Netzwerkstruktur aufgebaut:<br>Server1, hier läuft die zenon 7.5 RT<br>Server2, hier läuft ein Webserver und der Zenon Webserver<br><br>Problem Nummer 1 ist dass ich die RT-Dateien manuell beim Client in %temp%\zenWebCli kopieren muss. Ist das normal?<br><br>Problem Nummer 2 ist dass die Visualisierung auf dem Web-Client zwar startet und korrekt angezeigt wird, aber es werden keine Daten angezeigt und auch die Schalterstellungen nicht. ALC funktioniert auch nicht. Wie es aussieht bekommt der Client keine Daten.<br><br>Schöne Grüße

klemensn
27th June 2017, 11:14
Hallo axel!<br><br>Dein Problem liegt bei der Verbindung zwischen RT/WebServer und WebClient.<br><br>@Problem 1:<br>Normalerweise wird bei Start des WebClients ein Dateiabgleich durchgeführt, damit der WebClient über dieselben RT-Dateien wie der RT-Server verfügt.<div>Musst du die RT-Dateien manuell kopieren, dürfte die Verbindung zwischen den einzelnen Stationen nicht funktionieren.<br><br>@Problem 2: wird durch Problem 1 bedingt<br><br>Was passiert bei Start des WebClients? Wird ein Ladebalken angezeigt (mit Text wie "File alignment in progress...")?<br>Ist die&nbsp;Datei global_vars.js korrekt konfiguriert? Dies wäre eine mögliche Fehlerquelle. Der DiagViewer gibt vielleicht mehr Aufschluss darüber, was bei der Verbindung schief geht.<br><br>LG,<br>KlemensN<br></div>

axel
27th June 2017, 11:58
Wenn ich die RT-Dateien manuell ins zenWebCli-Verzeichniss kopiert habe startet der Webclient ohne Ladebalken.<br>Ich hab nun den zenWebCli-Ordner komplett geleert und den Webclient gestartet, dabei habe ich auch den Diagnose Viewer laufen lassen. (Log siehe Anhang)<br>Beim Starten kommt eine Ladebalken mit dem Text "Verbindungsaufbau zum Prozessführenden Server 'zenon2'". Danach kommt die Fehlermeldung dass die RT-Dateien nicht existieren.<br>Angelegt hat der WebClient dann lediglich eine Datei im zenWebCli-Verzeichniss. (project.ini)<br><br>Die global_vars.js ist meiner Meinung nach richtig. Ich habe das Projekt eingetragen und die Server.