PDA

View Full Version : webclient 7.0 Umzug von XP nach Win7 scheitert



michab
11th February 2014, 11:46
Hallo zusammen,

woran kann es liegen, dass bei einem Rechner mit Windows7 und Internet Explorer 10 der webclient (von zenon 7.0, webclient build 10) beim Aufruf behauptet, er habe einen Internet Explorer 5 vor sich, und der sei nicht kompatibel?

Mit firefox lässt sich zwar die Verbindung zum Server herstellen, aber das Bild hat einen weißen Rahmen sowie einen scrollbalken IM Browser-Fenster.

Sämtliche .ini-, .js- und .htm-Dateien, die mir eingefallen sind, wurden 1:1 vom Vorgänger-Rechner (mit WinXP) übernommen, dort funktionierte alles reibungslos.

Woran kann das liegen?

Grüße,
Michael

michab
11th February 2014, 13:51
Update: mit Firefox im Kiosk-Modus hab ich eine zumindest vorrübergehend praktikable Lösung: es bleiben nur zwei Scrollbars übrig, die wiederum unabhängig davon sind, was ich in der initcode.js für %-Werte bei width und height eintrage. Ich bekomme in keinem Fall die echten 100% sichtbar, und wenn ich unter 100% eintrage, wandern die scrollbalken mit...
Unabhängig davon irritiert mich im Moment noch, dass der Dienst zenAdminSrv nicht automatisch startet, sondern zuerst händisch gestartet werden muss, bevor man die init.htm aufruft. Dieses Verhalten hatte ich bis jetzt noch nie...

michab
12th February 2014, 13:59
Update 2: inzwischen startet - ohne, dass ich etwas geändert hätte - der zenAdminSrv automatisch. Also so, wie man es erwartet. Rechner hochfahren, Benutzer anmelden, dank Autostart das Projekt im webclient starten, fertig. Aber wie gesagt: eine "gescheite" Darstellung klappt nur im Kiosk-Modus und nur mit firefox. IE10 wird hartnäckig als IE5 erkannt und folglich geblockt.

Ach so, noch was: auf einem XP-Notebook, das während der Umrüstzeit des PC als Ersatz-Bedienplatz eingesetzt wurde, ist das Verhalten im firefox dasselbe: ohne kiosk-plugin bekommt man kein Vollbild, stattdessen einen weißen Rahmen oben und rechts mit integriertem Scrollbar, aber dort wird zumindest der IE (es ist dort glaube ich Version 9 oder 8) erkannt und genutzt - und bei diesem wiederum hat man auch ohne Kiosk-Modus die volle Bildgröße zur Verfügung. Also alles irgendwie ein bisschen wirr...

martins
20th March 2014, 06:17
hi,

klingt für mich als würde die BrowserCheck.js da eine Fehlerkennung liefern.

Was du probiern könntest, ist in der BrowserCheck.js (auf dem Webserver, im Verzeichnis wwwroot/config/) diesen Code hier reinzupasten

(vorher bitte ein Backup der existierenden BrowserCheck.js machen ;)


function browsercheck(){
var UserAgent = navigator.userAgent;
var fWin32 = (UserAgent.lastIndexOf('Win') != -1) && (UserAgent.lastIndexOf('Windows 3.1') == -1) && (UserAgent.lastIndexOf('Win16') == -1);
var fMSIE = (UserAgent.lastIndexOf('Trident') != -1); // search for rendering engine
var fNPAPI = (UserAgent.lastIndexOf('Firefox/') != -1) || (UserAgent.lastIndexOf('Chrome/') != -1) || ((UserAgent.lastIndexOf('Safari') != -1) && (UserAgent.lastIndexOf('Version/') != -1));

if(fWin32)
{
//Win32-Browser
if(fMSIE)
{
//Internet Explorer --> use ActiveX-Control
return "IEXPLORER";
}
if(fNPAPI)
{
//Firefox, Chrome or Safari --> use NPAPI-Plugin
return "NPAPI";
}
}
//Non-Win32-Browser or not supported Browser (Opera, ...)
return "UNSUPPORTED_BROWSER";
}

Vielleicht hilft das ja mal weiter.
Liebe Grüße,
Martin

michab
31st March 2014, 14:24
Hallo Martin,

vielen Dank für den Tipp. Hat nur leider nichts gebracht - wobei sich merkwürdigerweise das Verhalten grundlegend geändert hat, unabhängig von der verwendeten Version von browsercheck.js: im Moment führen Startversuche sowohl bei firefox als auch beim Internet Explorer zu Abstürzen des zenon plugin. :-( Laufen soll das Ganze auf vier webclients, lauffähig ist es derzeit auf einem (dort mit firefox) - Mein Problem bei der Geschichte: ich kann keinen Unterschied zwischen den Rechnern erkennen!

Viele Grüße

Michael

markclemens
2nd April 2014, 15:50
Hallo Michael,

Soll im Webclient VBA bzw. VSTA verwendet werden?
Ist das nicht der Fall, könnte sonst noch versucht werden VBA und VSTA in der zenon6.ini zu deaktivieren.

Wenn man ein Webclient der Version 7.11 verwendet, funktioniert es dann schon?

Mfg
Mark

michab
7th April 2014, 16:51
Hallo Mark,

der webclient der Version 7.11 bringt in der Tat Abhilfe! Mit diesem habe ich nach langem Hin und Her jetzt tatsächlich vier funktionsfähige Webclients! Die Erleichterung darüber ist recht groß!
Zumal ich jetzt auch Hoffnung habe, die zukünftigen Webclients, die schon in der Pipeline warten, realisiert zu bekommen.

Viele Grüße

Michael

zero
16th May 2014, 10:13
Hallo Zusammen,

ich habe auf einer Windows 7 Maschiene den gleichen Fehler im IE10 bekommen.
Bei mir wurde der Webclient aber nach Einfügen von Martins HTML Code in die browsercheck.js wieder problemlos ausgeführt.
Danke für den aktualisierten Browsercheck.

Gruß Tobi